Skipping Hearts - Seilspringen macht Schule

Unter diesem Motto begrüßten wir einen jungen Mann bei uns, der als Vertreter der deutschen Herzstiftung mit unseren Schulkindern einen 2-stündigen Kurs im Seilspringen absolvierte. An verschiedenen Stationen wurden unterschiedliche Springvarianten eingeübt.  Im Anschluss daran hatten wir interessierte Eltern eingeladen, um ihnen die erlernten Sprünge zu zeigen. Wir staunten nicht schlecht, als einige von ihnen selbst zum Seil griffen und elegant mit ihren Kindern um die Wette hüpften.

Ziel der Aktion ist es, Kinder zu motivieren, sich mehr zu bewegen. Denn wer schon als Kind einen gesunden Lebensstil pflegt, der verringert das Risiko im Alter am Herzen zu erkranken. Dank vieler Spenden, ist es der Herzstiftung möglich, dieses Projekt für Schulen kostenfrei anzubieten.

Zurück bleiben auch viele neue Springseile, die im Sportunterricht und in den Pausen auch weiterhin zum Einsatz kommen werden.